abbrummen

v/t (trennb., hat -ge-) umg.: eine Strafe abbrummen do time; eine sechsmonatige Strafe abbrummen do six months (inside)
* * *
ạb|brum|men sep
1. vt (inf)
Zeit to do (inf)

eine Strafe abbrummen — to do time (inf)

2. vi aux sein (inf)
to roar off or away
* * *
ab|brum·men
vt (fam)
drei Jahre \abbrummen to do three years fam
eine Strafe \abbrummen to do time fam
die zehn Monate Knast brumme ich doch im Handumdrehen ab! I'll have the 10 months inside behind me in no time at all!
* * *
transitives Verb (ugs.) do (sl.) <prison sentence, time in prison>
* * *
abbrummen v/t (trennb, hat -ge-) umg:
eine Strafe abbrummen do time;
eine sechsmonatige Strafe abbrummen do six months (inside)
* * *
transitives Verb (ugs.) do (sl.) <prison sentence, time in prison>

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • abbrummen — abbrummen:⇨verbüßen abbrummen→einsitzen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abbrummen — V. (Oberstufe) ugs.: eine Strafe im Gefängnis verbüßen Synonyme: abbüßen, absitzen Beispiel: Sie musste wegen Diebstahls eine Haftstrafe abbrummen …   Extremes Deutsch

  • abbrummen — ạb·brum·men (hat) [Vt] etwas abbrummen gespr; eine Strafe im Gefängnis verbüßen: Er muss noch zwei Jahre abbrummen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abbrummen — absitzen; sitzen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * ạb||brum|men 〈V. tr.; hat; umg.〉 eine Strafe abbrummen ab , verbüßen * * * ạb|brum|men <sw. V.; hat (ugs.): a) eine Freiheitsstrafe in einer Haftanstalt verbüß …   Universal-Lexikon

  • abbrummen — eine Strafe absitzen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • abbrummen — abbrummenv 1.intr=a)wütendweggehen.⇨brummen3.1920ff.–b)lärmendwegfahren.1920ff.–c)dieBekanntschaftmiteinemMädchenbeenden.GehörtsowohlzudenbeidenvorhergehendenBedeutungenwieauchzu⇨Brumme2.Sold1939ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abbrummen — avbrumme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • absitzen — abbrummen (umgangssprachlich); sitzen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * ab|sit|zen [ apzɪts̮n̩], saß ab, abgesessen: 1. <itr.; ist vom Pferd steigen /Ggs. aufsitzen/: sie ist im Hof abgesessen. Syn.: ↑ absteigen. 2 …   Universal-Lexikon

  • verbüßen — (ugs.): abbrummen, absitzen; (ugs. veraltet): spinnen; (bes. Rechtsspr.): abbüßen. * * * verbüßen:abbüßen♦gehoben:absühnen♦umg:absitzen·abbrummen♦salopp:abreißen;auch⇨büßen(1) verbüßen 1.büßen,abbüßen,sühnen,absühnen,geradestehenfür,Bußetun… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Strafe — Bestrafung; Strafmaßnahme; Sanktionierung (fachsprachlich); Züchtigung * * * Stra|fe [ ʃtra:fə], die; , n: a) etwas, womit jmd. bestraft wird, was jmdm. zur Vergeltung, zur Sühne für ein begangenes Unrecht, eine unüberlegte Tat auferlegt wird:… …   Universal-Lexikon

  • sitzen — absitzen; abbrummen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * sit|zen [ zɪts̮n̩], saß, gesessen <itr.; hat/(südd., österr., schweiz.:) ist>: 1. sich (auf einen Sitz) niedergelassen haben: sie saß auf einem Stuhl; in diesem… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.